Archiv

Übrigens
Corona-Krise: Hausbesitzer sollen nicht die Zeche bezahlen müssen!

Erst im März hat der Grosse Rat des Kantons Bern eine Neubewertung der nichtlandwirtschaftlichen Liegenschaften beschlossen. Vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist dieser Entscheid gründlich zu hinterfragen. Den Hauseigentümer sind oft auch Gewerbler. Und die kommen schon sonst ins Schwitzen.

Bildung
Onkelpflichten im Corona-Zeitalter

Es ist Frühling. Die Natur ist erwacht. Doch die Welt wird durch ein kleines Virus in Atem gehalten. Übers Wochenende mach ich deshalb als Onkel meine Erfahrungen im Hometeaching. Und nerve mich über verantwortungslose Zeitgenossen.

21.3.2020

Zum Beitrag >
Schweiz und Welt
Corona ist nicht gut. Aber es wirkt Wunder!

Kann man in diesen Tagen zu etwas anderem schreiben als zur Corona-Pandemie? Wohl kaum. Dann versuchen wir es mit einer Provokation: Corona bringt neben viel Leid und Problemen auch Gutes!

14.3.2020

Zum Beitrag >
Schweiz und Welt
Die Briten haben Boris Johnson, wir Karin Keller-Sutter!

Am 17. Mai 2020 stimmen wir über die Begrenzungsinitiative ab. Leider hat der Bundesrat bereits vor der EU kapituliert. Es ginge auch anders, wie ein Blick nach Grossbritannien zeigt. Premierminister Boris Johnson hat den Brexit durchgezogen.

11.2.2020

Zum Beitrag >
Stadt und Land
Kein Bauer gibt freiwillig Boden preis!

Am 9. Februar 2020 befinden die Stimmberechtigten im Kanton Bern über das Konkordat über den Wechsel der Gemeinde Clavaleyres zum Kanton Freiburg. Ich bin dagegen. Denn Clavaleyres wollte den Kanton Bern eigentlich gar nicht verlassen. Ursache ist ein Versagen der Behörden.

30.1.2020

Zum Beitrag >