Newsletter

Samuel Krähenbühl
SVP UDC

74'663 Stimmen habe ich bei den Nationalratswahlen vom 20. Oktober geholt. Somit konnte ich den guten Rang 15 auf der SVP-Liste erreichen. Ich danke allen, die mich in irgendeiner Form unterstützt haben.

Veranstaltungen
30
11
2020

Start: Eidg. Session

9
2
2020

Abstimmungssonntag

2
3
2020

Start: Session Grosser Rat

2
3
2020

Start: Eidg. Session

4
5
2020

Start: Eidg. Sondersession

17
5
2020

Abstimmungssonntag

2
6
2020

Start: Session Grosser Rat

2
6
2020

Start: Eidg. Session

31
8
2020

Start: Session Grosser Rat

7
9
2020

Start: Eidg. Session

27
9
2020

Abstimmungssonntag

23
11
2020

Start: Session Grosser Rat

29
11
2020

Abstimmungssonntag

30
11
2020

Start: Eidg. Session

9
2
2020

Abstimmungssonntag

2
3
2020

Start: Session Grosser Rat

2
3
2020

Start: Eidg. Session

4
5
2020

Start: Eidg. Sondersession

17
5
2020

Abstimmungssonntag

2
6
2020

Start: Session Grosser Rat

2
6
2020

Start: Eidg. Session

31
8
2020

Start: Session Grosser Rat

7
9
2020

Start: Eidg. Session

27
9
2020

Abstimmungssonntag

23
11
2020

Start: Session Grosser Rat

29
11
2020

Abstimmungssonntag

30
11
2020

Start: Eidg. Session

aktuellste Blogbeiträge
Das Kernkraftwerk Mühleberg ist am 20. Oktober vom Netz gegangen. Nun wird mehr Kohlestrom importiert.
Mühleberg-Aus schadet der Umwelt

Der 20. Dezember 2019 wird als der Tag in die Geschichte eingehen, an dem das Kernkraftwerk Mühleberg vom Netz ging. Im Jubel geht unter, dass dies der Umwelt eher schadet denn nützt.

20.12.2019

Zum Beitrag >
Wir waren alle mal Kinder.
Elternzeit kostet Arbeitskollegen Lebenszeit

Familien sollen gefördert werden. Wer kann schon dagegen sein? Das macht es den linken Parteien leicht, immer abstrusere und volkswirtschaftlich schädliche Forderungen nach einer staatlichen Erziehung zu stellen. Nun will die SP eine "Elternzeit" von 38 Wochen einführen.

5.12.2019

Zum Beitrag >
Einseitiger Umweltschutz ist nicht nachhaltig

Das Schlagwort "Nachhaltigkeit" ist in aller Munde. Auch gerade nach dem Wahlsonntag mit dem grünen Wahlsieg. Dabei geht häufig vergessen, dass die Nachhaltigkeit nicht nur einseitig Umweltschutz bedeutet, sondern auch soziale und vor allem auch wirtschaftliche Aspekte beinhaltet.

18.10.2019

Zum Beitrag >
«Ich sage, was ich denke, und ich tue, was ich sage»
Samuel Krähenbühl

Politische Schwerpunkte

1
Für eine freie, unabhängige Schweiz

Die Schweiz ist die einzige Direkte Demokratie der Welt. Das hat sie stark gemacht. Wir müssen dafür kämpfen, dass dies so bleibt. So namentlich gegen den schleichenden EU-Beitritt.

2
Für den Abbau von Überregulierung

Die Überregulierung und Bürokratisierung muss gestoppt werden. Unternehmen, Gewerbebetriebe und auch die Landwirtschaft brauchen wieder mehr Freiheit, um sich entwickeln zu können

3
Für eine sinnvolle Bildungspolitk

Die Volksschule musste unzählige Reformen über sich ergehen lassen. Es braucht in erster Linie wieder die Konzentration aufs Wesentliche, nämlich, dass die jungen Menschen lesen, schreiben und rechnen lernen.

4
Für eine zukunfsgerichtete Landwirtschaft

Die Bauern sollen sich wieder auf ihr Kerngeschäft – auf die Produktion von Lebensmitteln – konzentrieren können. Und dabei sollen sie auch wieder etwas verdienen dürfen.

Social Media Pinnwand